Jobs
 

Engagement

erf24 - Engagiert für die Region

Als regional verwurzeltes und international agierendes Unternehmen engagieren wir uns für die Belebung des sportlichen und gesellschaftlichen Lebens sowie für soziale und caritative Einrichtungen in unsere Region.
Die erf24 unterstützt dabei Vereine und Organisatoren, die etwas für die Region bewegen und selbst Verantwortung für die Region übernehmen.


SPORT

Das sportliche Engagement der erf24 steht unter anderem für die Förderung des Nachwuchses in ausgewählten sportlichen Disziplinen. Für die erf24 ist es ein fester Teil ihrer regionalen Verantwortung, sich für Kinder und Jugendliche und deren Freizeitmöglichkeiten zu engagieren.


SOZIALES

Abseits unserer täglichen Arbeit sind wir immer bemüht, aktiv soziale und caritative Projekte in und aus der Region zu unterstützen.

„Elterninitiative für krebskranke Kinder Jena e.V.“

Unser Teamforum, das Gesundheitsteam und unsere Auszubildenden haben im Jahr 2015 insgesamt 1.000 € Spenden einsammeln können und die Geschäftsleitung hat den Betrag auf 1.500 € aufgerundet.
Unsere Mitarbeiter von erf24 durften entscheiden, wem die Spende zu Gute kommen soll.

Geschäftsführer Mario Leinhos, Teamforums-Mitglied Madeleine Reuter, Auszubildendenvertretung Daniela Eichfeld und Anja Helmis vom Gesundheitsteam durften den Scheck von 1.500 € überreichen und außerdem einen Einblick in die wertvolle Arbeit der Elterninitiative gewinnen.

Wir wünschen Katrin Mohrholz und ihrem Team weiterhin viel Kraft und Freude bei der Unterstützung betroffener Familien und bedanken uns für den informativen Vormittag.

Kinderhospiz Mitteldeutschland

Wir spenden nicht nur – wir packen auch an!

Hochmotiviert sind unsere Auszubildenden aus dem 1. Ausbildungsjahr in das Kinder- und Jugendhospiz nach Tambach - Dietharz gefahren.

Die Gartenanlage musste von Unkraut und wilden Gewächsen befreit und mit neuen Blumen und Pflanzen verschönert werden.

Der Rasenmäher stand kaum still und der Trimmer glühte schon fast - Unkraut zupfen, Blumen pflanzen, Balkone kärchern, Scheiben putzen ...

Und als Abschluss ein überraschender Besuch von den Geschäftsführern Göran Giegler und Mario Leinhos.
Beide überreichten Frau Werner, der Leiterin des Hospiz, einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 €.

erf24 investiert in die Bildung

Wir haben dem Schulamt Erfurt im Februar 2016 45 voll funktionsfähige Monitore kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Diese wurden an ausgewählte Erfurter Schulen übergeben, um den dortigen Unterricht noch besser gestalten zu können.

Denn es gilt wie so oft: unserem Nachwuchs gehört die Zukunft!

Auch die Volkshochschule Weimar, sowie die Uni Jena konnten sich über die Bereitstellung von insgesamt 50 Monitoren freuen.

AWO Kinder- und Jugendheim Erfurt

Es ist für die Azubis von erf24 schon zu einer Tradition geworden: Mehrmals im Jahr engagieren sie sich für soziale Zwecke. So organisierten 16 junge Leute, die den Beruf Tourismuskauffrau/-mann erlernen, über das vergangene Jahr für die Mitarbeiter des Unternehmens verschiedene Aktionen, um Geld für den guten Zweck zu sammeln.

Dazu gehörten Kuchenbasar, Brunch und Nikolaus-Aktion. Die Gelder kommen in diesem Jahr dem AWO Jugend- und Kinderheim am Ringelberg in Erfurt zugute.

Insgesamt kamen 1.000 Euro zusammen, die natürlich von den Azubis selbst übergeben wurden – in diesem Fall von Annalena Leiniger (Azubi im 3. Ausbildungsjahr) und Nadine von Nordheim (Ausbilder im HR Bereich) .

Gemeinsam fuhren die beiden am 23. November 2018 zum Ringelberg und wurden sehr herzlich mit Kaffee, Kuchen und selbstgebackenen Plätzchen empfangen. „Wir erfuhren sehr viel über das Jugend- und Kinderheim und konnten Einblicke in dessen Abläufe gewinnen“, freute sich Annalena Leiniger. Das AWO Jugend- und Kinderheim hat eine lange Geschichte, es besteht bereits seit 1945, der damalige Standort war am Roten Berg in Erfurt. Seit 2002 befindet sich die Einrichtung am Ringelberg. „Im Namen aller Auszubildenden freuen wir uns sehr, dass wir mit unserer Spende das Kinderheim unterstützen konnten und hoffen, dass wir mit eurer Hilfe auch zukünftig den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern können“, zeigte sich Annalena Leiniger zufrieden. Helfen macht einfach Spaß.

erf24 touristic services GmbH
Gustav-Weißkopf Str. 3-7
D-99092 Erfurt

Tel: +49 (0) 361 380 31 0
Fax: +49 (0) 361 380 31 4428

E-Mail: info@erf24.de
Internet: www.erf24.de
 

WIR SIND AUCH BEI FACEBOOK

Für all die Dinge, die uns täglich so nebenbei beeindrucken und, die wir selbst ein wenig voranbringen möchten, nutzen wir unsere Facebook-Seite.

Reinschauen und liken - so wäre der Plan.

Geh zu Facebook